Lesen der Koran, um zu verstehen, wie Muslime denken

Der Koran ist praktisch unmöglich zu verstehen, wenn man ihn wie jedes andere Buch liest. Es macht es viel einfacher, das zu nutzen, was andere Westler durch harte Arbeit erarbeitet haben. Der Amerikaner Bill Warner ist ein Mann, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, jeden zu erziehen, der sich für das interessiert, wofür der Islam in unserer Zeit wirklich steht. Durch seine Stiftung veröffentlicht er eine Reihe von Broschüren, die sich kurz und in einfacher Sprache mit den Grundlagen des Islam befassen: dem Koran, den Hadithen, Sira und der Scharia.

Die Broschüren sind in englischer Sprache, aber sie sind in einer ziemlich einfachen Sprache geschrieben. Bill Warners Broschüren sind auf Amazon erhältlich. Beginnen Sie mit der Lektüre von „A Two-Hour Koran“, um sich einen Überblick darüber zu verschaffen, worum Islam handeln.

Sie sollten auch das Buch „Holy Wrath – Among Criminal Muslims“ des dänischen Psychologen Nikolai Sennel besorgen. Einem echten Augenöffner aus dem Inneren der dänischen stationären Jugendpflege, der Ihnen klar macht, wogegen wir in Europa und in allen nicht-muslimische Welt. Auch auf Amazon erhältlich.

Schreibe einen Kommentar